BacklinkSeller.de Was ist das?

Das Internet dürfte nahezu für jeden ein begriff sein… Naja sollte, sonst währe man jetzt nicht hier um den Artikel zu lesen… Das selbe gilt wohl auch für Blogs… Nur die Begriffe SEO und Backlinks, die dürften bei vielen noch den ein oder anderen Fragezeichen über dem Kopf erscheinen lassen. Also nun die große Frage was ist SEO und was sind Backlanks?…

SEO oder um genau zu sein search engine optimization oder auch einfach Suchmaschinenoptimierung ist der begriff für eine Maßnahme, welche dazu dienlich ist die Sichtbarkeit einer beliebigen Website und der Inhalte auf dieser für andere Menschen auf Websuchmaschinen wie zum Beispiel Google so gut wie nur möglich zu erhöhen. Eine dieser Maßnahmen, sind die Backlinks…

Backlinks bezeichnen Links welche von anderen Websites ausgehen und hin zu einer bestimmten Website führen. Suchmaschinen wie Google beziehen diese Backlinks in ihre Algorithmen ein um den Suchenden auf seinen Suchbegriff die passende Website an zu zeigen. Im Normalfall hat der Betreiber keinen Einfluss auf die Backlinks von anderen Websites die zu seiner führen, allerdings hat er die Möglichkeit diese bei vielen Website betreiben und Blogs sowie anderen Anbietern zu kaufen.

Genau da kommt BacklinkSeller.de ins Spiel. Dieser ist ein sogenannter Marktplatz für Textlinks bzw. Backlinks. Auf Backlinkseller.de hat man die Möglichkeit sich anzumelden und dort dann als Advertiser oder / und aber auch als Publischer bzw. Webseitenbetreiber zu agieren.

Als Webseitenbetreiber hat man die Möglichkeit seine eigenen Webseiten dort anzubieten, dieser werden vor der Freischaltung vom Team von BacklinkSeller geprüft und gegebens freigeschaltet, ist dies neben anderen Sachen wie Einbindung eines Code auf der Website geschehen, haben die Advertiser die möglichkeit den Webseitenbetreibern einen Auftrag zu erteilen in dem es darum geht den Link der eigenen Website auf deren Website zu platzieren, so das der Advertiser besser im Google Ranking gefunden wird.

Im Gegenzug bekommt der Publischer bzw. Webseitenbetreiber pro Monat wo dieser Link auf seiner Seite zu finden ist eine vorher festgelegte Anzahl an Punkten, diese Punkte haben einen eigenen Wert, so zum Beispiel sind 1000 Punkte = 1 Euro. Sobald man eine bestimmte menge an Punkten gesammelt hat, kann sich der Webseitenbetreiber diese in Euros auf sein Bankkonto auszahlen lassen.

Wer einen kleinen Blog hat und mit diesem sich etwas dazu verdienen möchte der sollte sich BacklinkSeller.de auf jedenfall einmal ansehen.

 

 


 

Bilder Quelle: Bild von isuru prabath auf Pixabay

 

 

AD  /  Sponsored  /  Werbung

One Reply to “BacklinkSeller.de Was ist das?”

  1. Dankeschön für Deinen Hinweis auf BacklinkSeller! Ich gebe Du, dass ich diesen Anbieter noch nicht kannte. Und ich gestehe, dass ich solchen Marktplätzen skeptisch gegenüberstehe, weil es viele gibt, wo Backlinks verkauft (oder vermietet) werden, ohne diese entsprechend zu kennzeichnen. Obwohl das ein gravierender Verstoßt gegen die Google-Richtlinien ist und man damit Gefahr läuft, aus dem Index zu fliegen, ist es dennoch ein lukratives Geschäftsmodell für viele Publisher und Advertiser.

    Hast Du eigene Erfahrungen mit BacklinkSeller gemacht? Mich würde interessieren, was man mit diesem Business verdienen kann – und natürlich, ob der Anbieter die Google Richtlinien erfüllt.

    Deinen Beitrag habe ich übrigens hier entdeckt, als ich nach Blogposts zum Thema ‘backlinks’ gesucht habe: https://www.trusted-blogs.com/magazin/tag/backlinks Dort erscheint Dein Beitrag auf einem der Top-Plätze. Ich hoffe, die Nennung der URL an dieser Stelle ist für Dich in Ordnung. Und ich würde mich freuen, wenn darüber viele Leser Deinen Artikel finden!

    Herzliche Grüße aus Bremen,
    Eddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.