Destiny 2 mit Dicken Wummen für die Dönerbuden und die Welpen. Sponsored

Destiny 2 gibt es nun schon einige Monate, aber was genau ist dieses Game überhaupt?

Destiny 2 ist ein Multiplayer Online Shooter welcher unteranderem MMO Elemente aufweißt. Egal ob man es alleine spielt oder zusammen mit anderen, Destiny 2 kann mit seiner Aktion voll und ganz überzeugen. Egal ob man entweder in der großen offenen Welt frei herumlaufen und die Missionen machen oder aber in verschiedenen Arenen in einem Team aus bis zu 4 Verschiedenen Mitspielern gegen andere im PvP kämpfen. Zu beginn des Spiels kann man sich zwischen 3 verschiedenen Klassen wählen, Jäger, Titan und Warlock. Jede dieser Klassen bringt seine eigenen mehr oder auch mal weniger nützlichen Fähigkeiten mit. Auch bei den Rassen gibt es 3 Verschiedene, Exo, Menschen und Erwachte. Die Exo sind vergleichbar mit Robotern, wobei hingegen die Erwachten eher die Alien Rasse ist und Menschen müsste klar sein.

Destiny 2 Knüpft an dem ersten teil an und spielt auch in dem selben gebieten wie schon in Destiny 1, auch bringt es viele NPCs aus dem vorherigen teil mit.

Für die einen ist Destiny 2 eher schlecht geworden und finden teil 1 um längen besser und für andere wiederum ist es der Shooter des Jahres, wenn nicht sogar das Spiel des Jahres. Unserer Meinung nach ist Destiny 2 ein echt gut gewordenes Spiel geworden, welches auch noch nach Stunden des Spielens eine menge Spaß macht.

Destiny 2 gibt es sowohl auf der Ps4 als auch auf der XBox One sowie dem PC, die PC Version kann man sich exklusiv auf der Seite von Blizzard Kaufen und über den Battlenet Spiele Clint von Blizzard Spielen. Seit heute dem 28.11.2017 kann man sich auf den jeweiligen Konsolen und für den PC die Demo zu Destiny 2 holen und einen teil der Storie testen. Also wer es sich Destiny 2 noch nicht gekauft hat, der sollte auf jeden Fall die Demo testen und sich eine dicke Wumme schnappen… Für die Hundewelpen! und für die Dönerbuden!!!

AD/ Sponsored Post by Activision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.