Am 28 Oktober 2016 hat Bandai Namco und das Entwickler Studio Dimps den Nachfolger von Dragon Ball Xenoverse auf den Markt gebracht, also Xenoverse 2 und genau dieses haben wir uns nun einige Monate nach dem Release angesehen und sind im Gegensatz zu dem ersten Eindruck was wir von dem Game hatten doch sehr Positiv überrascht. Unseren ganzen Test und die Eindrücke dazu könnt ihr euch hier und jetzt ansehen.

Bevor wir das Spiel selbst in den Händen gehalten haben, haben wir uns selbstverständlich einige Videos zu Dragon Ball Xenoverse 2 angesehen und dachten uns “Naja… ob es sich überhaupt lohnt zu Kaufen???” Der Grund warum wir so gedacht haben ist ganz einfach und zwar wegen der Steuerung. Viele Dragon Ball Spiele aus der Vergangenheit haben nun mal leider eine doch recht schlechte bzw. Schwere Steuerung, weswegen diese in der Vergangenheit meist eher Negativ bewertet wurden. Aber in den Videos hat man auch gut sehen können das dass Game doch eine Chance verdient, welche es von uns auch bekommen hat.

Beim Spielen von Xenoverse 2 haben wir schnell gemerkt das die Steuerung im Gegensatz zu anderen Dragon Ball Spielen doch sehr gut ist und auch eigentlich sehr leicht von der Hand geht, zumindest bei der Konsolen Version wie es bei der PC Version ist können wir leider nicht sagen.

Das Spiel hat eine Super Grafik und auch die Untertitel sind gut gemacht, da man diese immer selbst weiter Drücken muss und nicht wie bei vielen anderen Games aufpassen muss irgend etwas zu verpassen vom Text. Auch die Zwischensequenzen welche meist im Anime Stil gehalten sind sehen sehr Gut aus.

Das Game selbst ist am Anfang vielleicht etwas verwirrend und man sollte auf jedenfall alle Tutorials Lesen, da man sonst wie schon gesagt leicht verwirrt durch die Stadt rennt. Ansonsten hat das Spiel neben den vielen Hauptquests Zahlreiche Nebenquests welche man erst einmal nach und nach Freischalten muss. Auch hat man die Chance eigene Entscheidungen zu treffen, so zum Beispiel wenn man einen Freezer Clan Spielt hat man die Wahl sich der Freezer Armee anzuschließen oder der Armee von Cooler und man kann sich entscheiden welchen Meister man haben will, von Son Gohan bis hin zu Bills hat man Freie Wahl. Diese Entscheidungen entscheidet auch welche Quests für euch frei geschaltet werden.

Kommen wir zu den Rassen unter welchen man zu beginn Wählen kann. In Dragon Ball Xenoverse 2 hat man die Freiewahl ob man einen Menschen oder einen Majin Boo, einen Namecianer, einen vom Freezer Clan oder sogar einen Saiyajin spielt. Leider hat Dimps und Bandai Namco in der Hinsicht das Potenzial leicht verschenkt… Da es auch mehr Rassen hätte geben können, so zum Beispiel eine Cell Rasse oder auch eine Ciborg Rasse. Aber vielleicht wird ja in Dragon Ball Xenoverse 3 daran gedacht, wenn dieses überhaupt auf den Markt kommt was wir nur begrüßen würden.

Auch die Charakter Erstellung könnte etwas ausgebaut werden, was aber nur halb so wild ist da man im Laufe des Spiels seinen Charakter anpassen kann.

Ob man will oder auch nicht schaltet man im Laufe des Spiels eine Vielzahl von Attacken frei welche mal sehr sehr gut sind und mal eher zum Vergessen. Zu unseren liebsten gehörten selbst verständlich die verschiedenen Formen des Kame hame has. Im Späteren verlauf des Spiels hat man auch mit jeder der 5 Rassen die Möglichkeit eine Erwachen Fähigkeit frei zu schalten, welche bei den Saiyajin die Form des Super Saiyajins ist und bei dem Freezer Clan die Form des Gold Freezers ist.

Alles in allem hat das Spiel bei jedem Anime Fan eine Chance verdient auch weil es sehr großen Spaß macht sich durch die leicht veränderten Realitäten des Animes zu Kämpfen.

Und denkt immer daran. Egal wie Cool ihr seid, Freezers Bruder ist Cooler.

https://i1.wp.com/www.high10.de/wp-content/uploads/2017/07/DBX2_PC_DIGITAL_Packshot_2D_Pegi_1467873367Crop.jpg?fit=550%2C371&ssl=1https://i1.wp.com/www.high10.de/wp-content/uploads/2017/07/DBX2_PC_DIGITAL_Packshot_2D_Pegi_1467873367Crop.jpg?resize=150%2C150&ssl=1adminGamesDragon Ball Xenoverse2,Games
Am 28 Oktober 2016 hat Bandai Namco und das Entwickler Studio Dimps den Nachfolger von Dragon Ball Xenoverse auf den Markt gebracht, also Xenoverse 2 und genau dieses haben wir uns nun einige Monate nach dem Release angesehen und sind im Gegensatz zu dem ersten Eindruck was wir von...